Termine

Letzte Aktualisierung: 18.2.2015

Datum Veranstaltung
16.3.2015 Komm Singen!
19.07.-25.07.2015 Musik und Meditation

16.03.2015
Konzert

KOMM Singen!

Offenes Singen
Zeit: 19 bis 20 Uhr
Ort: KOMMzentrum, Kleiststraße 30b, 66538 Neunkirchen

Beschreibung:

KOMM Singen! will Menschen zusammenbringen, die gerne singen. KOMM Singen! ist kein Chor und offen für alle Altersstufen: von 8 bis 80 kann jeder mitmachen.

Bernd und Bärbel Sommer laden zu einer musikalischen Reise ein, an deren Ende ein mehrstimmiger Gesang erklingt. KOMM Singen! ist das neueste Projekt aus Dr. Bernd Michael Sommers Ideenkiste.

Seit Jahren entwickelt er innovative musikalische Konzepte, die Musikinteressierte vom Anfänger bis zum Profi in ihrer musikalischen Entwicklung unterstützen. KOMM Singen! stellt die eigene Stimme in den Vordergrund. Sie ist das „Instrument”, mit dem alle Menschen spielen können und das uns so nahe ist wie kein anderes.

Ohne Musiktheorie, Harmonielehre und Notenlesen, aber mit viel Spaß wird bei KOMM Singen! die Stimme mit Gesten, Klatschen und Schritten in Szene gesetzt. Jeder macht mit, was er kann - und am Ende klingt das, was kein Chor ist, dann doch wie ein Chor. Neugierig geworden? Dann KOMM Singen! am Montag, 16. März, im KOMMzentrum, Kleiststraße 30b, Neunkirchen. Von 19 bis 20 Uhr stehen die unterschiedlichsten Menschen, ihre Stimmen und der Spaß im Mittelpunkt.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erforderlich:
Stadtteilbüro Neunkirchen, Tel. (06821) 919232

Zur Ankündigung des Stadtteilbüros

19.07.-25.07.2015
Kurs

Musik und Meditation

Eine ganze Woche Musik und Meditation in der kraftvollen Schweizer Bergwelt.
Mit Bärbel Sommer (Meditation und Klangmassage).
Ort: CH-7050 Arosa, Schweiz
Kurszeiten: täglich 9-12 / 16-18 Uhr.

Beschreibung:
Sie lernen an praktischen Beispielen ein neuartiges Konzept kennen, das Ihr musikalisches Gehör schult und damit Ihre Rhythmik und Ihre Intonation verbessert. An ausgesuchten Kanons, mehrstimmigen Liedern und Improvisationen können Sie diese Verbesserung sofort spüren. Mit Ihrem "neuen" Gehör wird nicht nur das Singen leichter, sondern auch das Instrumentalspiel.

Die angeleiteten Meditationen führen in die Stille und schaffen Raum, sich selbst zu begegnen. Besonders der Einsatz von Klangschalen und Gongs führt in tiefe Entspannungszustände und unterstützt die Atemmeditationen, Fantasiereisen und Achtsamkeitsübungen.

Die Kombination von Musik und Meditation bietet die Möglichkeit, Gelerntes sinken zu lassen und immer wieder tief zu entspannen.

Zielpublikum:
Der Kurs richtet sich an Menschen, die gerne miteinander singen, ihre Rhythmik, Intonation und Notenlesefähigkeit verbessern wollen und Meditation schätzen oder kennenlernen wollen.
Sie müssen Noten lesen können; Meditationserfahrung ist nicht erforderlich.
Ein telefonisches Vorgespräch ist Voraussetzung zur Teilnahme.

Unterrichtsform: Täglich gemeinsamer Unterricht, in der Regel von 9 – 12 Uhr und von 16 – 18 Uhr.
Kurssprache: Deutsch.
Wenn Sie klären wollen, ob der Kurs für Sie geeignet ist, rufen Sie am besten bei der Kursleitung an: +49 (0)6821 88626.

Mehr Information: Musikkurswochen, Kulturkreis Arosa
mail: info@kulturkreisarosa.ch
Tel. +41 (0)81 353 87 47